Mitmachen

Lesen verbindet. Über mehrere Wochen lesen möglichst viele Menschen in Würzburg ein Buch und kommen darüber ins Gespräch.

Vom 19. bis 29. April 2018 können Vereine, Geschäfte, Gruppen, Organisationen, Schulen und Einzelpersonen Aktionen rund um das Buch Nicht von jetzt, nicht von hier von Jehuda Amichai anbieten: Ausstellungen, Theater, Filme, Performances, Vorträge, Diskussionen, Lesungen …

Sie entscheiden über das Angebot.

Melden Sie uns Ihre Veranstaltungsvorschläge! Sie können dazu das folgende Anmeldeformular nutzen und online ausfüllen. Wichtig: Nach dem Ausfüllen bitte zunächst speichern:

Anmeldeformular 2018 (PDF)

Schicken Sie uns das ausgefüllte Formular am besten als E-Mail Anhang. Auch bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden:

info@wuerzburg-liest.de

Meldungen, die uns bis zum 31. Januar 2018 erreichen, erscheinen im gedruckten Veranstaltungsprogramm zur Aktion.

Oder wollen Sie sich als Vorlesende an einer der geplanten Lesungen beteiligen? Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail, wir informieren Sie gerne über die möglichen Zeiten und Termine. In jedem Fall wird es wieder eine Reader’s Corner in der Stadtbücherei geben, aber auch Lesungen an ungewöhnlichen Orten der Stadt sind wieder geplant.

Lehrer, die sich mit ihren Schülern am Schulwettbewerb „Würzburg liest Amichai“ beteiligen möchten, finden die Ausschreibungskriterien in Kürze hier.

Die Lehrkräftefortbildung findet am Donnerstag, 12. Oktober 2017, 9 bis 16 Uhr im Dag-Hamarskjöld-Gymnasium, Würzburg statt.
Dr. Hans Steidle und Jörg Nellen führen in das Buch ein, stellen Ziele, Kriterien und Methoden für eine erfolgreiche Wettbewerbsteilnahme vor.

Anmeldung ab sofort möglich mit der
Lehrgangsnummer M046-0/17/84 über FibS  https://fibs.alp.dillingen.de/